19-Jährige landet mit ihrem Auto im Bach
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall».
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall». | Bild: Patrick Seeger/Archiv
Krauchenwies
08.02.2018 15:58
Glück im Unglück hatte eine 19-jährige Autofahrerin in Bittelschieß, die mit ihrem Fahrzeug von der schneeglatten Straße abkam und im angrenzenden Bach landet. Die beiden Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Beim Durchfahren einer scharfen Linkskurve hat eine 19-Jährige die Kontrolle über ihr Auto verloren und rutschte in den neben der Straße verlaufenden Bach, informiert die Polizei. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagmorgen, als die junge Frau von Ablach nach Krauchenwies unterwegs war und auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen kam. Da zunächst unklar war, ob sich die beiden Fahrzeuginsassen befreien konnten, rückten die Feuerwehren aus Krauchenwies und Ablach aus, mussten die Insassen jedoch nicht befreien.

Ihre Meinung ist uns wichtig
0 Kommentare