"Hat die schon Eier gelegt?": So schockiert reagiert das Netz auf die Riesenspinne von Lörrach
Die User haben eine klare Meinung zur Riesenspinne...
Die User haben eine klare Meinung zur Riesenspinne... | Bild: SK-Montage Pracht
Lörrach
10.08.2016 12:08
Die Riesenspinne aus dem Bananenkorb in einem Lörracher Einkaufsmarkt rief auch im Netz heftige Reaktionen hervor. SÜDKURIER Online hat die besten Stimmen für Sie zusammengestellt. Viel Spaß beim Gruseln!
Der tierische Schock am Hochrhein sitzt tief - wurde doch in Lörrach jetzt der Albtraum vieler Menschen wahr, dass in einer Bananenkiste im Supermarkt plötzlich eine Riesenspinne auftauchte.  „OMG, ich würde sterben“, schreit etwa "Filomena L." in einem Kommentar ins weltweite Netz, als sie die Meldung auf der Facebook-Seite der SÜDKURIER-Redaktion Waldshut-Tiengen sah. Viele User fühlten wohl ähnlich und markierten in den Kommentaren ihre Freunde, um diese auf den erschreckenden Fund am Hochrhein aufmerksam zu machen.  



"Nie wieder Lörrach", Sari H. will scheinbar drastische Maßnahmen nach dem Vorfall ziehen. Nicht ganz ernst gemeint ist wohl auch der Kommentar von Mandy A., die auf Facebook schreibt, dass sie in diesem Markt nie wieder arbeiten könnte. Doch wer, weiß, vielleicht ist die Spinnen-Phobie bei einigen Usern doch so ausgeprägt, dass sie in diesem Fall keinen Spaß verstehen. "Tötet es, bevor es Eier legt", warnt etwa Kathrin W. eindringlich im Bezug auf den tierischen Eindringling. Sophia I. würde auf Grund ihrer großen Angst gar direkt "den ganzen Laden in Brand setzen".  

Doch es gab auch versöhnliche Stimmen rund um das haarige Krabbeltier. "Macht Euch nicht ins Hemd, es gibt schlimmere Sachen", meint Elisabeth M. Und Robert R. geht sogar noch einen Schritt weiter und schreibt liebevoll: "Süß die Kleine".

Was war Ihre erste Reaktion auf den XXL-Spinnen-Fund von Lörrach? Schreiben Sie uns Ihre Meinung entweder direkt unter diesen Artikel als Kommentar, oder posten Sie Ihr Statement auch gerne bei uns auf Facebook.     
Ihre Meinung ist uns wichtig
0 Kommentare