Und sie mögen sich doch: Harmonisches Duett mit Hillary Clinton und Donald Trump
Plötzlich wird im Wahlkampf Süßholz geraspelt...
Plötzlich wird im Wahlkampf Süßholz geraspelt... | Bild: Screenshot Youtube
USA
11.10.2016 13:56
Ein emotionales Fake-Video mit Hillary Clinton und Donald Trump macht aktuell im Netz die Runde: Eine originelle und lustige Parodie auf das weltbekannte Lied „The Time of my Life“ amüsiert die Netz-Gemeinde. Doch sehen Sie selbst.
Die Echtheit des Videos muss nicht geprüft werden, dafür ist der Inhalt zu abstrus, aber die konstruierte Cover-Version ist trotzdem sehr gut gelungen: Das Duett „The Time of my Life“ mit Hillary Clinton und Donald Trump in den Hauptrollen bringt eine neue vermeintlich harmonische Facette in den US-Wahlkampf.  
 

Doch das ist nicht das einzige lustige Trump-Video, das im Internet zum Hit wurde. Fast eine Million Zugriffe hat bereits ein Clip, in dem Donald Trump seine Wrestling-Qualitäten unter Beweis stellt. Kaum nötig zu erwähnen, dass er seinem Kontrahenten im Ring am Ende auch noch den Kopf rasiert.  
 

Ein ganz besonders abgefahrenes Trump-Video kommt aus Asien: In schrillen Farben wird im Manga-Stil eine rosarote Trump-Welt dargestellt, wo nicht nur auf den Bäumen das Konterfei des Präsidentschaftskandidaten thront. Als "Super-Trump" läßt er am Ende sogar die ganze Erde in Einzelteile zerlegen. Eben ein extrem kurioser Fantasie-Clip aus Japan.   
 
 
Großer Aufwand steckt auch hinter diesem Trump-Video aus den USA: In einem detail-verliebten Satire-Video nimmt Johnny Depp den Republikaner auf die Schippe. Der Streifen soll dabei eine Verfilmung von Trumps Buch "The art of the deal" (1987) sein. Nicht nur Depp, auch Stars wie Alfred Molina und Henry Winkler wirken in dem Clip mit.  
 

Jimmy Fallon spielt Trump in einem Video, das im Netz bereits knapp sechs Millionen Aufrufe generierte. Das lustige "Full House"-Video mit Trump im Bett von Michelle Tanner begeistert vor allem die amerikanischen Fans. Viel Selbstironie zeigen in dem Streifen auch andere Darsteller der beliebten Serie. Wie bei sovielen Videos über ihn im Netz wird Trump auch hier nicht gefallen was er sieht: "If you lose and don’t become president, we’ll be even prouder...“, heißt es hier deutlich.
 

Und natürlich darf in unserer Auflistung auch dieses lustige Machwerk des deutschen NBA-Stars Dirk Nowitzki nicht fehlen. Rein optisch hat der Basketballer als Trump in Sachen Original-Treue noch deutlich Luft nach oben, die Amerikaner lieben diese mutige Art der Selbstironie eines Promis aber trotzdem.   
 

Und auch Lippenleser haben aktuell im US-Wahlkampf Hochkonjunktur. Nach dem ersten TV-Duell zeigen kreative Fake-Kommentare, was die Kandidaten so, oder so ähnlich im TV gesagt haben könnten. Eine lustige Idee mit Lach-Garantie, viel Spaß!
 

Ihre Meinung ist uns wichtig
0 Kommentare