Bezirksliga-Tipps: "Keine Treffer in Königsfeld"
Roland Waldraff
Roland Waldraff | Bild: privat
Regionalsport Schwarzwald
18.05.2017 19:22
Roland Waldraff, Trainer des FC Hochemmingen, tippt den 28. Spieltag

Fußball-Bezirksliga: (daz) Der FC Hochemmingen geht von Platz vier in die letzten drei Punktspiele. Hochemmingens Trainer Roland Waldraff tippt für den SÜDKURIER den 28. Spieltag.

FC Brigachtal – SV TuS Immendingen. „Brigachtal braucht im Kampf um den Klassenerhalt jeden Punkt. Die Elf hat gegen uns einen guten Eindruck hinterlassen. Vor allem ist mir Christoph Bausch in Erinnerung geblieben. Immendingen hat einen Lauf und darf befreit aufspielen. Ich tippe einen 2:1-Erfolg der Gäste.“

SG Riedböhringen/Fützen – SV Grafenhausen. „Die Gastgeber sind seit vier Spielen ungeschlagen. Sie haben die Chance, in den restlichen drei Partien noch ein ganzes Stück in der Tabelle nach oben zu klettern. Grafenhausen wird sich ordentlich aus der Liga verabschieden wollen. Ich tippe 3:1.“

SV Obereschach – FC Schönwald. „Obereschach hatte lange einen schönen Vorsprung. Mittlerweile musste die Elf Platz eins abgeben. Bei nur zwei Punkten aus den vergangenen vier Partien ist das kein Wunder. Schönwald spielt aus meiner Sicht eine gute Rückrunde. Sie kämpfen engagiert gegen den Abstieg. Für beide Teams geht es um sehr viel. Mein Tipp: 3:1 für die Gastgeber .“

SV Hölzlebruck – FC Hochemmingen. „Wie heimstark Hölzlebruck ist, hat die Elf am Mittwoch beim 5:1-Sieg gegen Tennenbronn noch einmal deutlich gezeigt. Sie stehen defensiv sehr gut und kassieren wenig Gegentreffer. Da wir einige Stammspieler ersetzen müssen, wäre ich mit einem Punktgewinn im Vorfeld zufrieden.“

SV Hinterzarten – TuS Bonndorf. „Hinterzarten will einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Bonndorf wurde zwischenzeitlich auf Platz neun durchgereicht. Hinterzarten braucht drei Punkte, aber ich tippe 2:2.“

SV Geisingen – SV Überauchen. „Überauchen hat seit dem Mittwoch den Klassenerhalt sicher. Sie dürfen befreit aufspielen. Klarer Favorit ist für mich Geisingen. Eine Mannschaft mit viel Qualität und individueller Klasse. Würde die Saison noch länger gehen, könnte Geisingen noch einmal oben angreifen. Bei drei Spielen ist das fast nicht machbar. Ich tippe 3:0 für die Gastgeber.“

FV Tennenbronn – FC Pfaffenweiler. „Hut ab vor Pfaffenweiler. Die Elf hat in den vergangenen zwei Partien zweimal den Tabellenführer besiegt. Sogar nach Rückständen. Vor dieser Leistung kann man nur seinen Respekt und Anerkennung ausdrücken. Ich tippe 1:1.“

FC Königsfeld – FC Dauchingen. „Eine sehr interessante Partie. Königsfelds Spielertrainer Holik hat einige Zeit in Dauchingen gespielt. Ich kann mir gut vorstellen, dass da Emotionen im Spiel sind. Königsfeld hat mit Moosmann und Richter sehr gute Konterspieler. Dauchingen ist immer zu beachten. Wenn die Partie ohne Tore endet, wäre ich nicht überrascht.“

Ihre Meinung ist uns wichtig
0 Kommentare