Plakat-Aktion gegen AfD-Höcke - Polizei ermittelt
Björn Höcke
Björn Höcke | Bild: Martin Schutt (dpa-Zentralbild)
Tuttlingen
19.05.2017 13:31
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben bisher unbekannte Täter im Vorfeld der AfD-Wahlkampfveranstaltung mit Björn Höcke am heutigen Freitag, 19 Uhr, drei Plakate auf dem Dach des Kundgebungsortes, der Angerhalle, platziert.

Die Aufsteller zeigten mit Schriftzügen wie "No AfD" oder " Höcke lass die Hosen runter" ihre Abneigung gegen die Partei und Björn Höcke, den Fraktionsvorsitzenden der AfD im Thüringer Landtag. Auf den Plakaten war teilweise auch Beleidigendes zu lesen.

Das Polizeirevier Tuttlingen ermittelt jetzt wegen Hausfriedensbruch und Beleidigung. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 07461/9410 entgegen genommen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
0 Kommentare