Ein Sportwagenfahrer verunglückt bei Oberrütti tödlich
Kanton Aargau
13.08.2017 16:10
Aus unbekannten Gründen ist ein Sportwagenfahrer in einer langgezogenen Linkskurve von der Straße abgekommen, auf eine Böschung gerast und gegen zwei Bäume geprallt. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen.

Ein Autofahrer ist bei Oberrütti, Bezirk Muri, tödlich verunglückt. Zum Unfallhergang informierte die Polizei, dass der Fahrer Sonntagnacht zwischen Sins und Oberrütti aus unbekannten Gründen in einer langgezogenen Linkskurve kurz vor dem Dorfeingang von der Straße abgekommen sei, auf eine Böschung raste und dabei der Sportwagen erst gegen mehrere Verkehrsschilder und dann gegen zwei Bäume prallte. Das Auto überschlug sich und kam erst auf dem Dach liegend zum Stehen. Der eingeklemmte Fahrer konnte nur noch tot geborgen werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig
0 Kommentare