Ein 32-Jähriger schmuggelt zwei Kilogramm Marihuana
Kanton Aargau
10.08.2017 15:41
Der Zoll hat am Dienstagabend einen 32-Jährigen am Grenzübergang Rheinfelden festgenommen, der zwei Kilogramm Marihuana dabei hatte.

Schweizer Zollbeamte haben einen Drogenschmuggler beim Zollübergang Rheinfelden dingfest gemacht. Am Dienstagabend kontrollierten die Zöllner auf Verdacht einen aus Deutschland kommenden Lieferwagen. Bei der folgenden Durchsuchung des Fahrzeugs fanden die Beamten zwei Kilogramm Marihuana. Die Drogen wurden beschlagnahmt und der 32-Jährige mit Wohnsitz in Zürich wurde von der Kantonspolizei festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg hat gegen den Drogenschmuggler eine Strafuntersuchung eingeleitet.

Ihre Meinung ist uns wichtig
0 Kommentare