Ein Mann mit einer Staubschutzmaske hat einen Tankstellenshop überfallen
Kanton Zürich
10.08.2017 15:36
Einen Raubüberfall auf einen Tankstellenshop hat es am Donnerstag in Zürich-Schwamendingen gegeben.

Ein unbekannter, maskierter Mann überfiel in Zürich-Schwamendingen am frühen Donnerstagmorgen einen Tankstellenshop in der Winterthurerstraße. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen war der Mann mit einem weißen Overall bekleidet und trug eine weiße Staubschutzmaske. Sofort nach Betreten des Shops habe er eine Angestellte mit einem Messer bedroht. Mit einer Beute von einigen Hundert Franken konnte der Räuber entkommen. Die Polizei fahndet nun nach einem circa 1,65 Meter großen, schlanken Mann, der gebrochen deutsch spricht.

Ihre Meinung ist uns wichtig
0 Kommentare