Mit dem Auto direkt ins Modegeschäft
Bild: KaPo BL
Münchenstein
13.04.2017 00:00
Mit seinem Auto im Eingang eines Modegeschäfts stecken geblieben ist ein 87-Jähriger in Münchenstein.

Mit seinem Personenwagen in der Eingangstür eines Modegeschäfts stecken geblieben ist am Mittwochabend ein 87-jähriger Autofahrer im Einkaufscenter Gartenstadt in Münchenstein. Gemäß den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Basel Land hatte der Mann eigentlich nur beabsichtigt, mit seinem Fahrzeug zu wenden. Das Auto geriet ihm dabei offenbar außer Kontrolle und fuhr in den Eingang des Kleiderladens. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand jedoch Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. (mhe)

Ihre Meinung ist uns wichtig
0 Kommentare