11 000 Euro Schaden bei Auffahrunfall in Singen
Symbolbild
Symbolbild | Bild: Patrick Seeger (dpa)
Singen
11.08.2017 12:42
Dreifacher Blechschaden in Höhe von rund 11 000 Euro ist am Mittwoch, gegen 17.15 Uhr bei einem Auffahrunfall an der Kreuzung der Landesstraße 223 und der Bundesstraße 34 entstanden.

Ein 31 Jahre alter Autofahrer sei dabei vermutlich aus Unachtsamkeit in das Heck eines an der Ampel zur B 34 stehenden Autos gefahren. Das berichtete die Polizei am Freitag in einer Pressemeldung. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Autos auf ein weiteres Auto geschoben. Zwei der Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig
0 Kommentare