Wanderer eröffnen auf Premiumwanderweg Seegang die Saison
Die Wanderinnen Conny Töpfel, Heidi Wegmann und Ursula Strub (von links) genießen die Aussicht auf dem Premiumwanderweg Seegang. <em>Bild: Barbara </em><em>Rump</em>
Die Wanderinnen Conny Töpfel, Heidi Wegmann und Ursula Strub (von links) genießen die Aussicht auf dem Premiumwanderweg Seegang. Bild: Barbara Rump | Bild: Bild: Barbara Rump
Bodman-Ludwigshafen
21.04.2017 11:45
Zur Eröffnung der Wandersaison gibt es eine Tour auf der noch jungen Route "Seegang" – inklusive kulinarischer Besonderheiten.

Atemberaubende Ausblicke, Waldpfade wie aus dem Märchen, geschichtsträchtrige Burgruinen, geheimnisvolle Schluchten, blühende Streuobstwiesen, mediterrane Uferpromenaden – der 2014 fertiggestellte Seegang von Überlingen über Sipplingen, Ludwigshafen, Bodman, den Bodanrück bis Konstanz soll Faszination rund um den nordwestlichen Teil des Bodensees bieten. Am Sonntag, 23. April, wenn die Wandersaison 2017 offiziell eröffnet wird, gibt es auf dem See-Gang das sogenannte Genusswandern.

Zwischen Überlingen und Ludwigshafen stehen von 10 bis 16 Uhr Probierstationen regionaler Erzeuger entlang des Weges. Stärken können sich Wanderer außerdem an einer bewirteten Wanderhütte und mit Stockbrot und Würstchen zum Selbergrillen. Die gut zehn Kilometer lange Etappe führt hinauf zum Aussichtspunkt Haldenhof, der kleine Anstieg wird mit einem Ausblick über den Bodensee belohnt. Ursprünglich führte der Seegang auch durch die seit einem Erdrutsch gesperrte Marienschlucht. Auf deren Sperrung wurde mit einer Umleitung reagiert.

Geführte Genusswanderungen gibt es von Bodman, Allensbach und Radolfzell nach Liggeringen zum Grillplatz Brand am Schneckenberg. Zwischen 11 und 16 Uhr wartet hier ein Grillfest mit Würsten und Stockbrot auf hungrige Wanderer. Für Getränke sorgt eine Streuobstmosterei, regionale Erzeuger präsentieren ihre Produkte. Dazu spielen Musikkapellen aus der Region. Wer nichr nur Schritt um Schritt vorankommen möchte, sondern auch nach oben: Der Erlebniswald Mainau, direkt an der Strecke des Seegangs, bietet um 13 und 15 Uhr ein Schnupperklettern an. Der Biergarten St. Katharina in der Nähe lädt zur Rast ein.

Für die Teilnehmer an der geführten Genusswanderung von Bodman zum Grillplatz Brand am Schneckenberg, gilt: Treffpunkt um 10 Uhr am Wasserreservoir am Ende der Straße "Am Königsweingarten". Die Wanderung dauert etwa zwei Stunden. Wanderführer ist Eberhard Möschel
Ihre Meinung ist uns wichtig
0 Kommentare