Radfahrerin erliegt schweren Kopfverletzungen nach Unfall
Mitten auf der Kreuzung Paulinen-/Montfortstraße landete ein Rettungshubschrauber, um die schwer verletzte Radfahrerin aufzunehmen und in eine Klinik zu fliegen.
Mitten auf der Kreuzung Paulinen-/Montfortstraße landete ein Rettungshubschrauber, um die schwer verletzte Radfahrerin aufzunehmen und in eine Klinik zu fliegen. | Bild: Ambrosius, Andreas
Friedrichshafen
19.05.2017 13:01
Die Fahrradfahrerin, die bei einem Unfall im Bereich der Löwenunterführung am Donnerstag schwere Kopfverletzungen erlitten hatte, ist am Freitagmorgen gestorben.

Die 80-Jährige hatte am Donnerstag gegen 10 Uhr beim Zusammenstoß mit einem Taxi schwere Kopfverletzungen erlitten. Wie die Polizei am Freitagmittag mitteilte, ist sie am Freitagmorgen gestorben.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig
0 Kommentare