Partielle Mondfinsternis im Hochschwarzwald
Bild 1 / 5
Partielle Mondfinsternis im Hochschwarzwald

Hinterzarten (LKRS Breisgau-Hochschwarzwald)Bei klarem Himmel war die partielle Mondfinsternis am Montagabend auch mit bloßem Auge bestens zu erkennen. Anders als im Westen und Norden war der Himmel dort wolkenlos.

Bei einer partiellen Mondfinsternis stehen Sonne, Erde und Mond in etwa in einer Reihe. Von Deutschland aus ist diesmal nur der zweite Teil der Verdunkelung (auf der rechten Seite) zu sehen, da der Aufgang des Mondes erst nach Mitte der Finsternis erfolgt. Um 21.19 Uhr endete der sichtbare Teil der Mondfinsternis mit Austritt des Mondes aus dem Kernschatten der Erde. Um 22.53 Uhr war die Finsternis ganz beendet. (joh)
Hinterzarten
08.08.2017
Partielle Mondfinsternis im Hochschwarzwald Hinterzarten (LKRS Breisgau-Hochschwarzwald)Bei klarem Himmel war die partielle Mondfinsternis am Montagabend auch mit bloßem Auge bestens zu erkennen. Anders als im Westen und Norden war der Himmel dort wolkenlos. Bei einer partiellen Mondfinsternis stehen Sonne, Erde und Mond in etwa in einer Reihe. Von Deutschland aus ist diesmal nur der zweite Teil der Verdunkelung (auf der rechten Seite) zu sehen, da der Aufgang des Mondes erst nach Mitte der Finsternis erfolgt. Um 21.19 Uhr endete der sichtbare Teil der Mondfinsternis mit Austritt des Mondes aus dem Kernschatten der Erde. Um 22.53 Uhr war die Finsternis ganz beendet. (joh)