Fernbus ab Konstanz: Das sind die fünf attraktivsten Verbindungen
MeinFernbus ist der derzeit führender Anbieter auf dem deutschen Markt, der Anfang 2013 liberalisiert wurde. Foto: Frank Leonhardt
MeinFernbus ist der derzeit führender Anbieter auf dem deutschen Markt, der Anfang 2013 liberalisiert wurde. Foto: Frank Leonhardt | Bild: Foto: dpa
In nur zwei Jahren haben sich Fernbusse als Alternative zur Bahn etabliert. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
In nur zwei Jahren haben sich Fernbusse als Alternative zur Bahn etabliert. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv | Bild: Foto: dpa
Wirtschaft
14.01.2015 16:53
Zu welchen Zielen kann man von Konstanz aus gut mit dem Fernbus fahren? Und wie teuer sind die Verbindungen nach Zürich, Freiburg, Stuttgart oder München? Wir haben Ihnen eine Übersicht zusammengestellt und die Preise mit der Bahn verglichen.
Zürich: MeinFernbus fährt mehrmals täglich vom Konstanzer Döbele aus nach Zürich. Tickets gibt es ab acht Euro. Die Fahrtzeit beträgt gut eine Stunde. Mit der Schweizer Bahn zahlt man 32 Franken (knapp 27 Euro). Die Fahrtzeit mit der Bahn von Konstanz nach Zürich beträgt rund eine Stunde und zwanzig Minuten.
 
Freiburg: Auch nach Freiburg kommt man ohne Umsteigen mit MeinFernbus. Für acht Euro ist man in gut zwei Stunden in der Breisgau-Metropole. Auch Deinbus fährt ab neun Euro von Konstanz nach Freiburg. Mit der Bahn muss man zweimal (in Donaueschingen und Neustadt) umsteigen und zahlt für ein Baden-Württemberg-Ticket 23 Euro. Der Vorteil: Mit dem Landesticket kommt man am selben Tag auch wieder zurück.
 
Stuttgart: Für die Fahrt in die Landeshauptstadt gibt es gleich drei Anbieter: MeinFernbus, DeinBus und Flixbus, die sich mit MeinFernbus zusammengeschlossen haben. Die günstigsten Tickets gibt es bereits ab sieben Euro. Vor allem für Reisen zum Flughafen ist der Fernbus eine Alternative, da einen der Bus direkt vor dem Flughafen absetzt. Die Fahrzeit beträgt (ohne Stau) zwei Stunden und 15 Minuten.
Wer am selben Tag wieder zurück will oder keine Lust hat, vom Flughafen mit der S-Bahn in die Stuttgarter City zu fahren, ist mit dem Baden-Württemberg-Ticket für 23 Euro besser beraten.
 
München: Wer von Konstanz mit der Bahn nach München will, muss in Radolfzell und Ulm umsteigen. Tickets kosten zwischen 29 und 49 Euro. Mit einer Bahncard gibt es Rabatt. Für die Fahrt sollte man rund vier Stunden einkalkulieren. Tickets bei MeinFernbus gibt es schon ab 11 Euro und die Fahrzeit beträgt knapp vier Stunden.
 
Berlin: Wer mit dem Fernbus in die Hauptstadt fahren will braucht viel Geduld kann aber auch viel Geld sparen. Elf Stunden braucht MeinFernbus für die Fahrt. Dafür gibt es Tickets schon ab 28 Euro. Auch Flixbus fährt zu ähnlichen Konditionen nach Berlin. Für die Zugfahrt nach Berlin muss man um die 100 Euro einplanen. Dafür ist man mit dem ICE nach knapp neun Stunden an seinem Ziel. Wer öfter lange Strecken fährt, sollte in eine Bahncard investieren. Dann bekommt man – je nach Bahncard – zwischen 25 und 50 Prozent Rabatt.
Ihre Meinung ist uns wichtig
4 Kommentare