eBook: Die sieben Todsünden
Laden Sie jetzt unser eBook als PDF, ePub oder MOBI Datei herunter.
eBook
18.12.2015 10:16

Der Weg zwischen Himmel und Hölle kann kurz sein: Wollust etwa oder Völlerei gelten in der kirchlichen Lehre als Todsünden, die schwer bestraft werden. Sieben Laster hat Papst Gregor I. im Mittelalter zusammengefasst. Aber was bedeuten die altmodisch anmutenden Worte uns heute noch, in einer Zeit, in der das Wort Sünde zwar inflationär gebraucht wird, aber kaum mehr ernst genommen wird?
Der Psychologe Heiko Ernst sagt über die Todsünden: ,,Sie sind biologisch angelegte Eigenschaften des Menschen, archaische Impulse, die den Kern unseres Wesens bilden.“
In diesem Buch geht es um die sieben Todsünden und den aktuellen Blick auf die größten Laster der Menschen.
 

Produktzusammenfassung

  • Versionsnummer: 2/2015
  • Titel: Die Sieben Todsünden
  • Herausgeber: SÜDKURIER GmbH Medienhaus
  • Erscheinungsdatum: 18.12.2015
  • Medientyp: eBook in den Formaten PDF, ePub, MOBI
  • Umfang: 106 Seiten (abhängig von Darstellung)
  • Einzelpreis: 4,90 Euro (in SK Plus-Mitgliedschaft enthalten)
 

eBook als PDF:

für Computer mit entsprechender Software (z..B. Adobe Reader oder Adobe Digital Editions) oder PDF-fähiges eBook-Lesegerät oder Tablet/Smartphone (z.B. iPad/iPhone, Samsung Galaxy).
 

eBook als ePub:

für ePub-fähiges eBook-Lesegerät (z.B. Tolino) oder Tablet/Smartphone (z.B. iPad/iPhone oder Android-Geräte)
 

eBook als MOBI:

für MOBI-fähiges eBook-Lesegerät (z.B. Amazon-Kindle) mit Vorlesefunktion
Ihre Meinung ist uns wichtig
0 Kommentare